"Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, dann muss man erst richtig anfangen!"  Konrad Adenauer (1876-1967)

Gemeinsam für Familie und den Lebensschutz

Der Antrag C 94 "Nachhaltige Familienpolitik" wurde auf dem Bundesparteitag CDU angenommen. Dieser Antrag des Landeverbandes Sachsen wurde gemeinsam vom Deutschen Familien Verband Sachsen, Christdemokraten für das Leben und unserem Katholischen Arbeitskreis in der CDU Sachsen ausgearbeitet.

Wir möchten, dass sich die CDU wieder stark für Familien und für Alleinerziehende einsetzt. Es muss wieder deutlich gemacht werden, dass das Leben in der klassischen Familie die Grundfeste der Gesellschaft ist. Von Anfang bis Ende füreinander da zu sein mit all den Facetten im Familienleben. Die Ehe zwischen Mann und Frau mit dem Ziel Leben zu geben ist für uns ein besonderes Geschenk, welches geschützt und gefördert werden muss. Der tägliche Alltag sollte maßgeblich erleichtert werden damit Familien oder künftige Familien wieder etwas leichter in die Zukunft blicken können. Hierzu zählt auch plötzliche Krankheit, Verlust oder Pflege der Angehörigen aber auch Bildung, Verkehrsanbindungen im ländlichen Raum, Kultur und ein intaktes soziales Umfeld. Deshalb haben wir gemeinsam über die CDU Sachsen einen Antrag beim Bundesparteitag der CDU Deutschland in Hamburg eingereicht. Dieser wurde vom BPT angenommen und wir werden nun wiederum gemeinsam sorgfältig darauf achten und uns weiterhin engagiert für dieses Ziel einsetzen.

Der Antrag ist hier zu lesen :
https://www.cdu-sachsen.de/…/saechsische-antraege-auf-bunde…